Stephan Wrobel – Google Local Guide

Foto | Augen-BLiCKE | auf Google Maps

Einführung


Vorläufiges Verzeichnis der Posts & Rezensionen (Auswahl)


Stand 22.08.2019 | 24.04.2020 (in Arbeit)

Die Freude am Fotografieren der "Foto 'Augen-Blicke'" führte im Februar 2014 dazu, zwei Fotos auf Google Maps einzustellen (seinerzeit war das Online-Kartenwerk noch unter anderer Bezeichnung geführt worden).

Ich war gerade in Wasserburg am Inn unterwegs, es war Winter, und ich kam an einem Kriegsdenkmal vorbei mit der Aufschrift "Hier ruhen bayerische, französische und Printout des Wasserburg-Fotos österreichische Soldaten aus den Kriegen von 1800, 1805, 1809". Das seltene historische Erinnerungszeichen hielt ich mit meinem Smartphone fest und stellte die Aufnahmen später an der entsprechenden kartografischen Stelle auf dem heutigen geografischen Portal Google Maps ein. Das war ein Versuch; danach trat von meiner Seite aus vorerst eine längere Pause ein, was das Posten für das Online-Kartenwerk von Google betrifft.*

Wasserburg-Foto auf Google Maps * Nach der Übernahme der Fotobestände der ursprünglichen Version von Google Maps oder dem Ende von GOOGLE+ ging die genaue kartografische Position meiner Wasserburg-Fotos, also in einem Fall die Ortsbezeichnung Wasserburg am Inn selbst, im anderen Fall die genaue Lokalisierung auf Google Maps aus mir unbekannten Gründen verloren. Also werde ich gelegentlich rekonstruieren, wo die Stelle vor Ort genau liegt. (Allerdings werde ich auf Google Maps die Überschrift "Unbekannt" wohl nicht korrigieren können.) Hier die beiden damaligen Fotos aus Wasserburg am Inn, meine ersten thematischen Posts für Google Maps überhaupt: https://goo.gl/maps/3BDSmk91BwfETcdZ8 (Link funktioniert) und https://goo.gl/maps/yiugDGj4N4T6zLg76 (Link funktioniert zZ nicht).

1 Million Fotoaufrufe erreicht

Erst seit 2018 widme ich mich wieder dem Posten auf Google Maps, diesmal als inzwischen registrierter "Google Local Guide" unter meinem Künstlernamen Stephan Castellio. (Fotos die früher datieren sind nachräglich eingestellt, ebenso Fotos von Reisen oder der Teilnahme an früheren Veranstaltungen, beispielsweise in Washington D.C., Moskau oder in Auschwitz.)

Am 25. Februar 2020 sandte mir Google die Mitteilung (Foto), dass ich eine Million Fotoaufrufe erreicht habe. Freute mich.





Vor dem unteren Link zum Verzeichnis, der auf Google Maps eingestellten Fotos, folgen hier zunächst die drei am meisten aufgerufenen Seiten mit Posts:

Stand 4.08.2019


1. Platz (Gold): 74.507 Aufrufe - Mozartkino, Salzburg,
https://goo.gl/maps/n1tGPVoJMFRN9EDD6.



2. Platz (Silber): 34.392 Aufrufe - Hochschule für Fernsehen und Film, München,
https://goo.gl/maps/VfFfHfd5DRA3kLxWA.



3. Platz (Bronze): 11.616 Aufrufe - Shell-Tankstelle, Traunstein,
https://goo.gl/maps/96vudgFTcb3z1iR2A.







Vorläufiges Verzeichnis der Posts und Rezensionen auf GOOGLE MAPS (neueste Posts zuerst)